Telefon- und Videobehandlung in der Physiotherapie !?

Wir sind genauso überrascht worden, aber außergewöhnliche Zeiten ziehen außergewöhnliche Maßnahmen hinter sich her.

Aufgrund der mit der Corona-Pandemie einhergehenden Einschränkungen des täglichen Lebens haben sich die Spitzenverbände der Krankenkassen bereiterklärt, dass nachfolgend angeführte Behandlungen auch einer telemedizinischen Leistung (Videobehandlung oder telefonische Beratungen) stattfinden können:

  • Physiotherapie, aber nur
    • Krankengymnastische Behandlung (als Einzelbehandlung)
    • Krankengymnastische Behandlung, auch auf neuro-physiologischer Grundlage Atemgymnastik
    • Kreislaufgymnastik
  • Ergotherapie
  • Stimm-, Sprech- Sprachtherapie mit Ausnahme der Schlucktherapie
  • Ernährungstherapie

Ziel ist die Versorgung in dieser außerordentlichen Situation zu erleichtern und aufrecht zu erhalten. Diese Regelung wird es nur während der Corona-Pandemie geben.

Für welche Patienten ist eine Video- / Telefonbehandlung sinnvoll?
  • Patienten, welche zu den bekannten Risikogruppen der Corona-Erkrankung (Covid-19) gehören
  • Wenn Sie Ihre eigenen Räumlichkeiten im Moment nicht verlassen möchten, weil Sie Angst vor einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 (Corona) haben
  • Patienten, welche in Heimen untergebracht sind, die von Physiotherapeuten aufgrund von (hauseigenen) Zugangsbeschränkungen nicht betreten werden dürfen
Voraussetzung für die Durchführung einer Video- / Telefonbehandlung
  • Einwilligung des Versicherten
  • Darf in Räumen durchgeführt werden, die Privatsphäre bieten
  • Die eingesetzte Technik muss eine angemessene gegenseitige Kommunikation gewährleisten.
  • Der Patient ist kognitiv in der Lage, Bewegungsaufträge ohne Berührung durch den Therapeuten umzusetzen
  • Der Datenschutz ist gemäß der Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zu beachten.
Empfehlungen zu technischen Voraussetzungen:
  • Wir empfehlen, dass der Patient mit einer Freisprecheinrichtung bzw. mit kabellosen Kopfhörern arbeitet, sodass eine perfekte Kommunikation ohne störende Kabel oder Nebengeräuschen funktionieren kann
  • Wir verwenden zur Zeit folgende Systeme, welche leicht zu installieren sind:

Red Connect Videosprechstunde erfordert außer einem Web-Browser (Mozilla Firefox, Internet Explorer / Edge) keine weitere Installation!

Haben Sie noch Fragen? Zögern Sie nicht, uns anzusprechen.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Stand: 16.10.2020 15:30 Uhr